www.euler.ch
Euler Kommission
Nachfahren Leonhards
von Prof. Mikhailov
Alexander Euler
von Prof. Tonkov
Anekdoten
Leonhards kurz-Biografie
Flucht
Kontakt
Euler-Genealogie,
Gleb K. Mikhailov

kurz Biografie von Leonhard

Als Sohn vom Sankt Jakob Pfarrer aus Basel und später in Riehen, Paul Euler und Margarethe Brucker ist Leonhard Euler am 15. April 1707 in Basel geboren. Der Pfarrerssohn wurde in Theologie und Mathematik geschult, zu seinen Lehrern gehörten Jakob Bernoulli und auch Johann Bernoulli.
1727 gewann der junge Mathematiker den Preis der Akademie in Paris für die beste Schiffsbemastung und übernahm im selben Jahr die Stelle des verstorbenen Nikolaus II Bernoulli an der Akademie in Sankt Petersburg.
Im Jahre 1740 bestieg Friederich der Grosse den Thron in Berlin und versuchte als erste Amtshandlung die Akademie wiederherzustellen. Johann, Johann II und Daniel Bernoulli in Basel haben die Einladung ausgeschlagen, nur Leonhard wechselte im Juli 1741 nach Berlin.
Da Leonhard nicht zum Präsidenten berufen wurde folgte er der Einladung Katharinas II. nach Sankt Petersburg und wurde ungnädig in Berlin entlassen. Er wechselte 1766 nach Sankt Petersburg, wo er neben dem adeligen Präsidenten die Akademie leiten durfte.
Als er komplett erblindet war übernahm sein Sohn Johann Albrecht die Professur für Mathematik und wurde zudem zum Staatsrat berufen.
Leonhard liebte die Familie, die Geselligkeit und Basel, er ist am 19.9.1783 in Sankt Petersburg gestorben.

Hans und Ulf von Euler und August Heinrich Euler

Die beiden Nobelpreisträger Hans und Ulf von Euler aus Schweden und der Flugpionier August Heinrich Euler sind über die Ururgrosseltern von Leonhard Euler, Hans Georg Euler (Generation I. in Basel) und Ursula Ringsgewandt miteinander verwandt. Leonhard, August Heinrich, Ulf und Hans sind Nachkommen von Hans Georg Euler geboren 1573 Lindau und 1594 eingebürgert in Basel.
Verfasser: dimitrij@gmx.ch

Biographie at University of St Andrews

300. Geburtstag Leonhard Euler, Festakt 2007 in Basel


Eulogy of Leonhard Euler (English/PDF) - Nicolas Fuss

Eulogy to Mr. Euler (English/PDF) - the Marquis de Condorcet

Biografie von Leonhard I Euler
Neuauflage 2007 (englisch)
ISBN-10: 3-7643-7538-8
ISBN-13: 978-3-7643-7538-6
Link: A Birkhäuser book
Opera Omnia von Leonhard I Euler
Texte Latein und Französisch
ISBN-10: 3764308680
ISBN-13: 978-3764308681
Link: A Birkhäuser book
Briefe an eine deutsche Prinzessin

ISBN-10: 3528085649
ISBN-13: 978-3528085643
Link: Amazon.de